Vogelstimmenwanderung abends

Bei der Vogelstimmenwanderung am 27.04. waren 10 Personen dabei und haben gehört oder gesehen:
Amsel, Rothkehlchen, Grünspecht, Ringeltaube, Kohlmeise, Mönchsgrasmücke, Zilpzalp, Star (Überflug), Zaunkönig, Rabenkrähe, Blindschleiche, Ölkäfer/Maiwurm, Eichelhäher, Reh, Buntspecht (Überflug).

Eigentlich nichts besonders erwähnenswertes. Auf Nachfrage erklärte Thomas Bormann warum es so ruhig ist und die Zahl der Vögel zurückgeht.

Barbara Koch hat den “Neulingen erklärt, wie man sich manche Vögel merken kann. Bernd Aulbach hat noch eine Erkennungs-App für Smartphones vorgestellt.

Kommentare sind geschlossen.